. . . Dänemark

Einmal im Jahr trifft sich die Familie für ein paar Tage im Ferienhaus an der Nordsee. Hier entspannen dann drei Generationen (Grosseltern, Eltern und Enkel) und verbringen eine schöne Zeit mit Faulenzen, Essen und Trinken, Strandspaziergänge und Nichtstun. Das machen wir seit Anfang der 1980er Jahre.

Eine Vielzahl von Ferienhausvermietern bietet ihre Häuser auf diversen Buchungsportalen im Internet an. Das macht die Suche einfach und ist sehr praktisch. Ein adäquates Haus ist schnell gefunden und wird mit eventuellen Alternativen schnell verglichen. Fotos und Texte über Lage, Einrichtung und Ausstattung der Häuser unterstützen die Suche. Wenige Klicks, schon gehört das Objekt uns. Dann steigt die Vorfreude auf den Tag, an dem es dann in den Urlaub geht.

Meist fuhren wir in den Norden von Dänemark. Mit dem Auto war der Urlaubsort in vier bis fünf Stunden zu erreichen. Autofahren in Dänemark heißt auch Entspannung. Kein Stress auf der Straße, keine Drängler. Der Verkehr fließt reibungslos. Die Dänen sind halt „insichruhende“ Menschen, naja, jedenfalls die meisten. Da beginnt der Urlaub bereits hinter der Grenze.

Nach der Ankunft: Gepäck auspacken – fertig!

Diesen Herbst sind wir in der Gegend um Løkken/Nordjylland gelandet. Dieser kleine Ort liegt oben an der Westküste Dänemarks. Es gibt sie hier noch, die endlose Weite und die gemütlichen Häuser in den Dünen, bei deren Anblick ich das dänische Wort „hyggelig“ für Gemütlichkeit am treffendsten übersetzt finde. Dazu kommen noch die weißen Strände wie in der Karibik und die atemberaubenden Sonnenuntergänge wie in Kalifornien.

Der perfekte Urlaubsort und fast vor der Haustür.

„Løkken ist ein klassischer Badeort an der Westküste Nordjütlands, wo es einen der besten Strände Dänemarks gibt. Hier gibt es frischen Fisch, große Sandstrände und durchgehend abwechslungsreiche Witterung.

Løkken Turistbureau

Okay, das Wetter ist eher nordisch als karibisch. Aber wenn du nach dem Motto durch den Tag gehst, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung, dann bist du hier genau richtig.

Wir hatten wieder ein wunderschönes Ferienhaus in den Dünen, mit allem drum und dran. Es war einfach komplett ausgestattet. Es fehlte an Nichts. Alles, was eine „Grossfamilie“ so braucht, war vorhanden.

Die Nachsaison hatte bereits begonnen. Es waren neben uns  nur vereinzelte Touristen unterwegs. Urlaub abseits vom Massentourismus.

Relaxen. Seele baumeln lassen. Den lieben Gott ’nen guten Mann sein lassen. Einziges Manko: Die Zeit verging wieder viel zu schnell.

Der Weg nach Løkken: Hier klicken >

Screenshot_2017-12-31-10-16-47.png

Herbstimpressionen

20161001_11510520170928_1251201655348701.jpg20170925_1905152044007733.jpg20170925_185644832922076.jpg20170925_185312321981253.jpg20170923_180338984419698.jpg20171006_121704-393258417.jpg20171010_080848-457978945.jpg20170923_175734-547746730.jpg20170928_125255865462810.jpgwp-1507223420117.2016-11-07-08-41-4020171010_080451-870885373.jpg20170923_1805522125314182.jpg20170928_124854-436844678.jpg20171001_141307-1760525148.jpg20170923_1759171660563908.jpg20171010_0754321572332481.jpg20170925_190627700103695.jpg20170923_175909-368989019.jpg20171001_141402-439628286.jpg20171010_075448377698831.jpg20170925_190713-866695057.jpg