Wildgewürzmischung

Gewürzmischungen oder -salze sind oft recht teuer und dabei das Geld, daß man dafür ausgeben soll, nicht wert. Dabei sind diese Mischungen ohne Probleme ganz leicht herzustellen. Was braucht man? Am besten geht’s mit Omas alter Kaffeemühle. Gibt es bei ebay für kleines Geld. Gewürze rein und kurbeln, was das Zeug hält. Immer frisch und lecker. Geht aber auch ohne. Alles rein in den Mörser und los geht’s.

Zutaten
2 EL bunter Pfeffer oder 1 EL schwarzer Pfeffer
10 Wacholderbeeren
10 Pimentkörner
1 TL Senfkörner
1 Lorbeerblatt
1 TL Kümmel
0.5 TL Chiliflocken
2 Kardamomkapsel
2 TL Majoran getrocknet
5 Gewürznelken
1 TL brauner Zucker
1 Msp Zimt gemahlen

Alle Zutaten möglichst fein mahlen. In einem dunklen Behälter kühl aufbewahren. Hält sich einige Monate.