Fisch, Hauptgericht

Skrei auf Avocado-Rucola-Salat

Salat, Avocados, Obst und Fisch. Diese Kombination sorgt für gute Laune in trüben Januartagen. Kräftig gewürzt mit Kräutern, Chili, Salz und Pfeffer. Dazu im Glas ein leichter Franzose aus der Gascogne und alles ist gut. C’est la vie!

Weiterlesen
Fisch, Hauptgericht, Krustentiere, Pasta

Tagliatelle con Scampi

Immer wieder gut. Hausmannskost. Nicht neu interpretiert. Es gibt nämlich Dinge, die sind perfekt und das ist auch gut so. Ebenso ein Muss, die selbstgemachte Pasta aus Hartweizenmehl – natürlich ohne Eier! Dazu eine Sauce Nantua. Einfach zum Niederknien. Ohne geht’s nicht: Hartweizenmehl (Semola di Grano Duro) Garnelen, roh mit Schale Schalotten Knoblauchzehen, Lorbeerblätter Pfefferkörner […]

Weiterlesen
Fisch, Hauptgericht, Krustentiere, Vorspeise

Kaisergranat von Læsø, gegrillt

Urlaubsende Gegen Ende des Herbsturlaubs kommt noch eine dänische Spezialität auf den Tisch. So geht’s Kaisergranat der Länge nach halbieren, Darm entfernen und mit der Schale aufs geölte Backblech legen. Ofengrill vorheizen. Die Hälften mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und salzen. Nach ca. 4-5 Minuten sind die Dinger fertig. Dazu gibt es gegrilltes Gemüse aus […]

Weiterlesen
Fisch, Hauptgericht

Gegrillter Lachs – orientalische Art

Wunderbar leichtes Essen mit dem gewissen Kick. Nordeuropa trifft auf Nordafrika. Kräftiges Lachsfilet, Zucchini und Frühlingszwiebeln vereinen sich mit Gewürzen aus Marokko. Crossover at his best. Das braucht man: Olivenöl, Zucchini, Lauch- oder Frühlingszwiebeln, Lachsfilet mit Haut, Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle, Knoblauchzehe, Koriandergrün, Kreuzkümmelpulver, Ras el-Hanout, Harissapaste, Zitronensaft So wird’s was: Grill […]

Weiterlesen
Fisch

Scholle, nordisch

Gestern angekommen und heute mittag bereits den ersten fangfrischen Fisch (2 Schollen) direkt vom Fischkutter geholt und gleich auf den Tisch. Frischer geht’s nicht.

Weiterlesen
Fisch, Vorspeise

Garnelen mit Vanille-Nage auf Ananas-Lauch

Vor zig Jahren mal an einem Kochkurs bei einer Spitzenköchin in der Schweiz teilgenommen. Irene Dörig ist der Name der Köchin, die uns damals einen Einblick in ihre Spitzengastronomie ermöglicht hat. Unter ihrer fachkundigen Anleitung zauberten wir ein 5-Gänge-Menu, wie ich es bisher nur vom Hörensagen kannte. Seit jenen Tagen ist viel Zeit ins Land gegangen, neue […]

Weiterlesen