Fleisch Hauptgericht

Kotelett mit Bärlauchkruste

Wir befinden uns mitten in der Bärlauchernte. Morgens gepflückt, kommt er mittags auf den Tisch. Oder er wird zu Pesto, Butter oder Salz weiterverarbeitet und entsprechend gelagert - üppige Ernte!

Wir befinden uns mitten in der Bärlauchernte. Morgens gepflückt, kommt er mittags auf den Tisch. Oder er wird zu Pesto, Butter oder Salz weiterverarbeitet und entsprechend gelagert – üppige Ernte! So habe ich über’s Jahr immer einen Vorrat in meiner Küche.

Geerntet werden die Blätter bis die Pflanzen ihre Blüten bekommen, das kann je nach Witterung bis in den Mai hinein möglich sein. Nach der Blüte verlieren die Blätter jedoch stark ihr köstliches Aroma und sie sind dann nicht mehr für den Verzehr geeignet. Die Blüte selbst eignet sich nicht zum Kochen, es soll aber möglich sein, Wein oder Schnaps aus ihr herzustellen. Auch ein spannendes Thema.

Heute wird der Bärlauch nicht getrunken, sondern dient mir als Haube zum Überbacken für ein Kotelett vom Schwein. Das wird von mir zusammen mit Blumenkohl auf den Tisch gebracht. Nichts Spektakuläres, aber sehr gute regionale Hausmannskost. Sind oft die einfachen und regionalen Zutaten, die ein Essen perfekt machen.

img_03741370973927.jpg
Zutaten

Zutaten für 2 Portionen:
3 Scheiben Toastbrot
50 g weiche Bärlauchbutter
Salz, Pfeffer
1 Blumenkohl, klein
2 EL Olivenöl
Paprikapulver
2 Koteletts vom Schwein (à 200 g)

So habe ich es gemacht:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. Toastbrot entrinden, grob würfeln. Mit der Butter zu Bröseln verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Tropfnass mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver gründlich mischen.
  • Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, dabei Platz für die Koteletts lassen. Blumenkohl im Ofen ca. 20 Minuten backen.
  • Koteletts abbrausen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen, Koteletts darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten.
  • Pfanne vom Herd nehmen. Koteletts mit den Bärlauchbröseln belegen. Koteletts zum Blumenkohl in den Ofen geben und alles ca. 15 Minuten weiterbraten.
  • Zum Servieren die Koteletts mit Blumenkohl anrichten.
img_0377-1285588645.jpg
Bärlauchbutter und Toastbrot
img_0380-1144677282.jpg
Blumenkohl
img_0382-143845157.jpg
Koteletts anbraten
img_03841258376227.jpg
Auf dem Teller

0 Kommentare zu “Kotelett mit Bärlauchkruste

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: