Kürbis mit Kastanien und Datteln

Herbst. Für jeden Kulinariker die schönste Jahreszeit. Alles in Hülle und Fülle vorhanden. Auf dem Markt leuchten die Kürbisse in allen Farben. Vom Rot des Hokkaidos über das Gelb vom Butternut bis hin zum Grün vom Muskatkürbis. Nicht zu vergessen die kleinen Zierkürbissse.

wp-1508325965725..jpg
Muskatkürbis

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Kürbisfleisch (z. B. vom Muskatkürbis oder gemischt)
  • 250 g vorgegarte Esskastanien (vakuumverpackt)
  • 1 Handvoll getrocknete Datteln
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll Thymian
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer aus der Mühle, Salz
  • 25 g frischen Ingwer
  • frisch geriebener Muskat

wp-1508326074175..jpg

Zubereitung:

  • Das Kürbisfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren.
  • Anschließend durch ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Esskastanien aus der Verpackung nehmen und zum Kürbis geben.
  • Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.
  • Den Thymian waschen und trocken schütteln.
  • Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln zugeben und glasig schwitzen, das Kürbisfleisch sowie die Kastanien, die Thymianstängel, die Datteln, den geriebenen Ingwer und die Brühe zufügen und alles unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten braten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken und heiß servieren.

wp-1508326219070..jpg

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 20 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s