Spitzpaprika gefüllt mit Couscous und Rosinen

Für die Füllung: indisches Garam Masala, Mittelmeeraromen von Safran und Pinienkernen, dazu nach arabischer Art Rosinen. Sehr lecker.

Zutaten für 4 Personen:

1 Msp. Safranfäden, 0,35 I heiße Hühnerbrühe, 150 g Couscous, 1 El. Currypulver, 1 1/2 Tl. Garam Masala, 80 g geröstete Mandelblättchen, 40 g geröstete Pinienkerne, 100 g eingeweichte Rosinen (30 Minuten), 2 El. fein gewürfelte Schalotten, Salz, 8 mittelgroße rote, gelbe und grüne Spitzpaprika, 3 El. Olivenöl, 5 in der Schale angedrückte Knoblauchzehen, 1 Thymianzweig, 5 Lorbeerblätter, Pfeffer aus der Mühle, 1/2 I Tomatensaft

20171012_170821.jpg

Chilijogurt:

200 g Schafsmilchjogurt, 4 El. Milch, Saft von 1/2 Zitrone, 1 kräftige Prise Cayennepfeffer, 1/2 Tl. edelsüßes Paprikapulver, Salz, 1/2 Bund gezupfte glatte Petersilie für die Garnitur

ZUBEREITUNG:

Safranfäden in die heiße Hühnerbrühe geben. Brühe über den Couscous gießen. Etwa 30 Minuten quellen lassen. Mit Currypulver, 1 Teel. Garam Masala, Mandelblättchen, Pinienkernen, Rosinen, Schalotten und Salz kräftig abschmecken.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Paprikaschoten längs aufschneiden, aushöhlen und mit der Mischung behutsam füllen. Gefüllte Paprikaschoten nebeneinander in einen Bratentopf legen. Mit Olivenöl beträufeln. Knoblauch, Thymian, Lorbeer, Salz, Pfeffer und restlichen 1/2 Teel. Garam Masala auf den Paprikaschoten verteilen. Etwa 15 Minuten im Ofen garen. Erhitzten Tomatensaft zugießen, weitere 30 Minuten garen. Zwischendurch die Paprikaschoten behutsam wenden, Öfter begießen.

Chilijogurt: Jogurt, Milch, Zitronensaft, Cayennepfeffer und Paprikapulver miteinander verrühren, mit Salz abschmecken.

Rezept nach Eckart Witzigmann – Crossover Küche

20171012_173004
Bevor es ins Rohr geht
Couscous mit allen Zutaten
Couscous mit Currypulver und Garam Masala
Rosinen, eingeweicht
20171012_170853.jpg
Mandeln, Pinienkerne
20171012_170846
Lorbeer, Thymian, Knoblauch
Zutaten
20171012_183040
Auf dem Teller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s