Gemüse „Ottolenghi“

Jetzt ist die Zeit, in der es Gemüse aus der Region in großer Auswahl und bester Qualität gibt. Die Tische der Auslagen auf dem Wochenmarkt biegen sich unter der Last von Gemüse und Obst.

Man geht über den Markt, läßt sich inspirieren und kehrt mit einem vollen Einkaufskorb zufrieden heim.

Da kommt natürlich was gesundes auf den Tisch. Gemüse nach Art von Ottolenghi.

Das sind die Zutaten:

Gemüse: Blumenkohl, Petersilienwurzeln, Möhren, Knoblauchzehen.

Marinade: Paprikapulver, Currypulver, Kreuzkümmel, Ras el-Hanout, Pfeffer, Salz, Öl und Limettensaft.

So wird’s gemacht:

  • Alles in einen Gefrierbeutel, und eine Stunde marinieren.
  • Backofen auf 200°C vorheizen. Alles auf ein geöltes Backblech geben, salzen und Öl drüber träufeln.
  • Backzeit ca. 40 Minuten.
  • Dazu einen kalten Joghurtdip und Koriandergrün.

Ein herrliches Essen und so gesund.

wp-image--1747350145
Das braucht man
wp-image--848971976
Möhren und Petersilienwurzeln
wp-image--868297738
Blumenkohl
wp-image--2027684843
Öl und Gewürze
wp-image--606855759
Marinieren
wp-image--1405616047
Fertig!
wp-image-1356328463
Gemüse auf dem Teller

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s