Vom Grill – Pizza mit Serranoschinken

ZUTATEN: (2 Personen)
1/2 Würfel Hefe
125 ml lauwarmes Wasser
1 TL Honig
1/2 TL Salz
25 ml Olivenöl
250 g Mehl
1 junge Knoblauchzehe
1 Zitronenthymianzweig
schwarzer Pfeffer aus der Mühle abgeriebene Schale von einer halben  unbehandelten Zitrone
Mehl zum Arbeiten

BELAG:
Tomatensoße
Salz, Pfeffer
Kirschtomaten
1 Mozzarella
getrocknete Tomaten
Blattpetersilie oder Rucola
6-8 Scheiben Parmaschinken

ZUBEREITUNG:
Für den Teig die Hefe in einer Schüssel zerbröseln, mit lauwarmem Wasser aufgießen und darin auflösen. Honig, Salz und Öl dazugeben. Das Mehl darübersieben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 25 Minuten gehen lassen.

Inzwischen Knoblauch schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Den gegangenen Teig mit Pfeffer, Knoblauch, Thymian und Zitronenschale würzen, zum Fladen formen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Währenddessen den Grill für indirekte starke Hitze vorbereiten – bis ca. 280 Grad. Dann den Pizzastein für 10 Minuten auf dem Grill vorheizen. Pizza mit dem Schieber auf den Pizzastein und ca. 5 Minuten mit indirekter Hitze backen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s