Kabeljau auf Zitronen-Steckrüben-Kartoffel-Stampf

Für das Gericht (2 Personen) braucht man:

400-500 g Skrei
400 g Steckrüben
400 g Kartoffeln  (mehlig)
50 ml Sahne
50 ml Milch
50 g Butter
1 Zitrone
1 Bund Dill
1 El Zucker
Oliven
Butter
Pfeffer, Salz

Los geht’s:

Steckrüben schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zucker im Topf karamellisieren.  Steckrüben dazu und ca. 3 Minuten anbraten. Jetzt die Kartoffeln dazu und 1 Liter Wasser aufgießen. Salz dazu und ca. 20 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen bis alles schön weich ist.

Von der Zitrone drei Streifen von der Schale (ohne das weisse) abschneiden. Den Rest der Schale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Alles beiseite stellen.

Milch und Sahne erhitzen.

Dillzweige abzupfen und klein hacken.

Steckrüben und Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Warme Sahne und Milch sowie den Abrieb der halben Zitrone dazu uns dann mit dem Stampfen bearbeiten bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Warm stellen.

Fisch auf der Hautseite in Olivenöl und den Zitronenstreifen bei milder Hitze ca. 8-10 Minuten anbraten. Dabei immer wieder die Fleischseite mit dem Öl einpinseln.

Anrichten und guten Appetit.

Rezept und Bildquelle: essen&trinken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s